Home

Es wird ein Vollrundensystem gespielt. Die Bedenkzeit beträgt (60min/40 Züge + 30min/Rest) jeweils mit 30s/Zug. Der Reihenfolge nach entscheiden Punkte und Sonneborg-Berger über die Platzierung. Bei Punktgleichheit zweier Spieler an der Spitze gibt es eine Entscheidungspartie mit vertauschten Farben zum Turnier. Haben beide nicht gegeneinander gespielt, bekommt der Spieler mit der niedrigeren Feinwertung Weiß. Endet die Partie remis, so zählen die Feinwertungen. Haben beide die selben Feinwertungen, so gibt es 2 Schnellschachpartien und danach Blitzpartien bis zur Entscheidung. Bei 3 oder mehr punktgleichen Spielern und bei allen anderen Platzierungen entscheiden sofort die Feinwertungen. Die Partien können vorverlegt werden. Das Ergebnis ist dem Turnierleiter zu melden. Außerdem ist ein Nachspiel in der darauffolgenden Woche möglich, eine Vorverlegung ist jedoch vorzuziehen. Es gelten die FIDE Regeln sowie die TO des BSV.

Es wird ein Vollrundensystem gespielt. Die Bedenkzeit beträgt (60min/40 Züge + 30min/Rest) jeweils mit 30s/Zug. Der Reihenfolge nach entscheiden Punkte und Sonneborg-Berger über die Platzierung. Bei Punktgleichheit zweier Spieler an der Spitze gibt es eine Entscheidungspartie mit vertauschten Farben zum Turnier. Haben beide nicht gegeneinander gespielt, bekommt der Spieler mit der niedrigeren Feinwertung Weiß. Endet die Partie remis, so zählen die Feinwertungen. Haben beide die selben Feinwertungen, so gibt es 2 Schnellschachpartien und danach Blitzpartien bis zur Entscheidung. Bei 3 oder mehr punktgleichen Spielern und bei allen anderen Platzierungen entscheiden sofort die Feinwertungen. Die Partien können vorverlegt werden. Das Ergebnis ist dem Turnierleiter zu melden. Außerdem ist ein Nachspiel in der darauffolgenden Woche möglich, eine Vorverlegung ist jedoch vorzuziehen. Es gelten die FIDE Regeln sowie die TO des BSV.

 

 VM 2014 15 Endstand

Die Vereinsmeisterschaft findet in den Vereinsräumen statt. Beginn der Runden ist immer um 20:00 Uhr. Die Runden finden an folgenden Terminen statt:

  • 1. Runde: 05.12.2014
  • 2. Runde: 19.12.2014
  • 3. Runde: 30.01.2015
  • 4. Runde: 13.02.2015
  • 5. Runde: 06.03.2015
  • 6. Runde: 27.03.2015
  • 7. Runde: 24.04.2015
  • 8. Runde: 08.05.2015
  • 9. Runde: 22.05.2015
  • 10.Runde: 12.06.2015

Es wird ein Vollrundensystem gespielt. Die Bedenkzeit beträgt (60min/40 Züge + 30min/Rest) jeweils mit 30s/Zug. Der Reihenfolge nach entscheiden Punkte und Sonneborg-Berger über die Platzierung. Bei Punktgleichheit zweier Spieler an der Spitze gibt es eine Entscheidungspartie mit vertauschten Farben zum Turnier. Haben beide nicht gegeneinander gespielt, bekommt der Spieler mit der niedrigeren Feinwertung Weiß. Endet die Partie remis, so zählen die Feinwertungen. Haben beide die selben Feinwertungen, so gibt es 2 Schnellschachpartien und danach Blitzpartien bis zur Entscheidung. Bei 3 oder mehr punktgleichen Spielern und bei allen anderen Platzierungen entscheiden sofort die Feinwertungen. Die Partien können vorverlegt werden. Das Ergebnis ist dem Turnierleiter zu melden. Außerdem ist ein Nachspiel in der darauffolgenden Woche möglich, eine Vorverlegung ist jedoch vorzuziehen. Es gelten die FIDE Regeln sowie die TO des BSV.

Endergebnis bei Wertung der zwei besten Platzierungen:

1. Thomas 20 Punkte
2. Sergey 16 Punkte
3. Horst 15 Punkte
4.-5. Martin und WernerA 14 Punkte
6. Victor 13 Punkte

Schnellschach Runde 3/3   10.04.2015    Zeit:15min.+ 5sec.

Spieler 1 3 4 5 Summe Platz Punkte
1 Thomas x  1 1 1 1 4 1 10
2 Sergey 0 x 0 1 1 2 2-3 9
3 Horst 0 1 X 0 0 1 4-5 7
4 Victor 0 0 1 x 0 1 4-5 7
5 WernerA 0 0 1 1 x 2 2-3  9

Schnellschach Runde 2/3   16.01.2015    Zeit:15min.+ 5sec.

Spieler 1 3 4 5 Summe Platz Punkte
1 Victor x  1 0 0 ½ 0 1,5 5 6
2 Sergey 0 x 0 0 1 1 2 4 7
3 Thomas 1 1 X 1 1 1 5 1 10
4 Martin 1 1 0 x 0   1 3 2 9
5 Horst ½ 0 0 1 x 1 2,5 3 8
6 WernerA 1 0 0 0 0 x 1 6 5

Schnellschach Runde 1/3   31.10.2014    Zeit:15min.

Spieler\Runde 1 3 4 5 7 8 9 Summe Platz Punkte
Victor 0 0 0,5 1 0 1 0 0 x 2,5 6-7 5
Werner A.  0 1 0 0 0 0 x 0 2 8-9 3
Sergey 1 0 x 1 0 1 0 0 3 5 6
Thomas  1 1 0 1 1 1 1 7 1 10
Werner H. x 0 1 0 0 0 0 0 2 8-9 3
Horst  0 0 0 1 1 1 0,5 4,5 4 7
Martin 0 0,5 0 x 1 0 1 2,5 6-7 5
Björn 1 1 1 x 1 1 0 1 0,5 6,5 2 9
Laurent 0 1 1 1 1 0 x 1 1 6 3 8

Endergebnis bei Berücksichtigung von 1 Streichresultat:

1.Thomas 20 Punkte
2.Sergey  17 Punkte
3.Martin   16 Punkte
   Laurent 16 Punkte
5. Werner 14 Punkte
6. Victor   12 Punkte

3. Turnier - Ergebnisse vom 17.04.2015

Blitz_3    17.04.2015

Spieler/Runde 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 sum pl WP
Thomas 1 1 1 1 1 1 0 ½ 1 1 0 1 0 1 0 10½ 1 10
Martin ½ 0 0 0 0 ½ 0 ½ 0 0 1 1 0 1 1 5 6
Sergey 1 0 1 0 ½ 1 1 ½ 1 0 0 0 1 1 1 9 2 9
Victor ½ 1 1 0 ½ ½ 0 0 0 1 0 0 1 0 0 5 6
WernerA 0 1 0 1 1 0 1 1 0 1 1 0 0 0 1 8 3 8
Laurent 0 0 0 1 0 0 1 ½ 1 0 1 1 1 0 0 4 7

2. Turnier - Ergebnisse vom 21.11.2014

Spieler \ Runde 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Sum Platz Punkte
Thomas 1 1 1 0 1 1 1 1 ½ 1 ½ 1 1 ½ 1 12½ 1 10
Sergey 0 0 1 0 0 1 0 1 1 1 1 0 1 1 ½ 3 8
WernerA 1 0 1 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 4 5 6
Martin 0 1 0 1 1 0 1 1 ½ 0 0 1 1 ½ ½ 4 7
Laurent 1 1 0 1 ½ 1 1 0 0 1 1 1 0 0 1 2 9
Victor 0 0 0 0 ½ 0 0 0 1 0 ½ 0 0 0 0 2 6 6

---------------------------------------------------------------------------------------

1. Turnier - Ergebnisse vom 10.10.2014

B1 10102014

---------------------------------------------------------------------------------------

Ausschreibung

Das Blitzturnier findet in den Vereinsräumen statt. Beginn der Runden ist immer um 20:00 Uhr.
Geplante Termine:  ...
An jedem dieser Tage findet ein Turnier statt. Die Gesammtpunktzahl ist die Punktzahl der zwei besten Turniere.
Bei jedem Turnier ist die Punktzahl (10 - (Platz - 1)), d.h. der Erste erhält (10-(1-1)=10) Punkte, der Zweite 9 usw.
Dabei kann man natürlich keine Minuspunkte bekommen, d.h alle nach dem 10. erhalten 0.

Turniersieger: Thomas mit 20 Punkten
                   2. Sergey    18 Punkte
                   3. Victor      17 Punkte

3. Turnier - Ergebnisse vom 06.06.2015

Zeit: 15 min. + 5 sec.

Stellungen: 544,467,484,202,915

  1 2  3
4  5
Sum Platz Punkte für VM Punktesumme VM/1Streichresultat
Thomas 0 1/2 1 x 1 2,5 1 10 20
Martin x 1 1 0 0 2 3 8 8
Sergey 1 1/2 0 1/2 x 2 3 8 18
Victor 1 0 x 1/2 1 2,5 1 10 17
WernerA 0 x 0 1 0 1 5 6 15
Horst                 15
Clemens                 7
WernerH                 5
Yilin                 4

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2. Turnier - Ergebnisse vom 09.01.2015

Zeit: 15 min. + 5 sec.

Stellungen: 380,141,676,602,331



T S H C W Sum Platz Punkte für VM
Punktesumme VM
Thomas x 1 1 1 1 4 1 10 20
Sergey 0 X 1 0 1 2 2-3 9 18
Horst 0 0 X 1 0 1 4-5 7 15
Clemens 0 1 0 X 0 1 4-5 7 7
WernerA 0 0 1 1 X 2 2-3 9 15

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Turnier - Ergebnisse vom 24.10.2014

Zeit: 15 min. + 5 sec.

Stellungen: 304,017,331,183,166,693,004

  Vi Ho WA Se Th Yi WH Sum Platz Punkte für VM Punktesumme VM
Victor x 0 1 0kl 0 1 1 3 7
Horst 1 x 1 0  0 1 1  4 8
Werner A 0 0 x 0 0 0,5 1 1,5 6
Sergey 1kl 1 1 x 0 1 1kl 5 9
Thomas 1  1 1 1 x 1 1 10  10
Yilin 0 0 0.5 0kl 0 x 0 0.5 4
Werner H 0 0 0 0 0 1 x 1 5

kl := kampflos

Ausschreibung

Auschreibung erfolgt hier

 

Turnierstand

Rangliste: Stand nach der 9. Runde 
Nr.TeilnehmerTWZ123456789PunkteSoBerg
1. Margaryants,Serge   ** 1 ½ ½ ½ + 1 1 1 7.5 28.75
2. Kapfer,Thomas 2159 0 ** 1 1 0 1 1 1 1 7.0 25.50
3. Müller-Imm, Joach   ½ 0 ** ½ 1 + ½ 1 1 6.5 22.75
4. Apelt,Werner 1708 ½ 0 ½ ** 1 ½ ½ 1 1 6.0 20.75
5. Hagen,Horst,Prof. 1964 ½ 1 0 0 ** 0 1 ½ 1 5.0 18.00
6. Hagenbrock,Werner 1779 - 0 - ½ 1 ** 1 1 - 4.5 14.50
7. Linowski,Clemens 1633 0 0 ½ ½ 0 0 ** 1 1 4.0 10.75
8. Herrmann,Adrian 1453 0 0 0 0 ½ 0 0 ** 1 2.5 4.50
9. Xu, Yilin   0 0 0 0 0 + 0 0 ** 2.0 4.50

3. Turnier - Ergebnisse

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde 
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteSoBerSiege
1. Kapfer,Thomas   2159   SC Waldbronn GER 4 1 0 4.5 8.75 4
2. Margaryants,Serge   1833   SC Waldbronn RUS 3 1 1 3.5 7.25 3
3. Hagen,Horst,Prof.   1964   SC Waldbronn GER 3 0 2 3.0 4.00 3
4. Linowski,Clemens   1658   SC Waldbronn GER 2 0 3 2.0 3.50 2
5. Herrmann,Adrian   1529   SC Waldbronn - 2 0 3 2.0 2.00 2
6. Xu,Yilin   1379   SC Waldbronn GER 0 0 5 0.0 0.00 0

2. Turnier - Ergebnisse

Stellung657128512327756895669PunktePlatz
Sergey 1 ½ ½ 1 X 1 1 4 2.
Adrian 0 1 0 X 0 0 1 2 4.
YiLin 0 0 X 0 1 1 0 2 4.
WernerA ½ X 1 ½ 0 0 0 2 4.
WernerH ½ 0 1 0 0 0 X 1,5 7.
Horst 1 ½ 0 ½ 1 X 0 3 3.
Thomas X 1 ½ 1 1 1 1 5,5 1.

1. Turnier - Ergebnisse

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde 
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteSoBerSiege
1. Margaryants,Serge     M SC Waldbronn   5 0 0 5.0 10.00 5
2. Kapfer,Thomas   2159 M SC Waldbronn   4 0 1 4.0 6.00 4
3. Apelt,Werner   1708 M SC Bretten   3 0 2 3.0 3.00 3
4. Hagen,Horst,Prof.   1964 M SC Waldbronn   2 0 3 2.0 1.00 2
5. Herrmann,Adrian   1453 M SC Waldbronn   1 0 4 1.0 0.00 1
6. Xu, YiLin           0 0 5 0.0 0.00 0

Ausschreibung

Das Chess 960 findet in den Vereinsräumen statt. Beginn der Runden ist immer um 20:00 Uhr. Geplante Termine: 13.12.13, 07.02.14, 28.03.14; 09.05.14 An jedem dieser Tage findet ein Turnier statt. Die Gesammtpunktzahl ist die Punktzahl der besten drei Turniere eines Spielers. Bei jedem Turnier ist die Punktzahl (10 - (Platz - 1)), d.h. der Erste erhält (10-(1-1)=10) Punkte, der Zweite 9 usw. Dabei kann man natürlich keine Minuspunkte bekommen, d.h alle nach dem 10. erhalten 0. Gespielt wird, je nach Teilnehmerzahl, Schweizer System oder ein Rundenturnier mit 15min + 5s/Zug.

Endergebnis Schnellschach Vereinsmeisterschaft

  Turnier 1 Turnier 2 Turnier 3 Turnier 4 Gesamt Punkte Platzierung
Thomas Kapfer 10 10  9  10 30 1
Horst Hagen 9  7  10 7 26 2
Sergey Margaryants  8  8 8 9 25 3
Joachim Müller-Imm - 9 7 7 23 4
Clemens Linowski 7 - - 8 15 5
Herrmann,Adrian - 6 7 - 13 6
Werner Appelt 7 - - 5 12 7
Xu,Yilin - 5 7 - 12 7
Oliver Wick 5 - - - 5 9

4. Schnellschach-Turnier vom 16.05.2014: Ergebnisse:

  Thomas
Kapfer
Sergey
Margaryants
Clemens
Linowski
Joachim
Müller-Imm
Horst
Hagen
Werner
Appelt

Punkte
Turnier 4

Platz
Turnier 4
Punkte
VM
Thomas Kapfer   0 1 1 1 1 4 1 10
Sergey Margaryants 1   0 1 0 1 3 2 9
Clemens Linowski 0 1   ½ 0 1 2,5 3 8
Joachim Müller-Imm 0 0 ½   1 ½ 2 4 7
Horst Hagen 0 1 1 0   0 2 4 7
Werner Appelt 0 0 0 ½ 1   1,5 6 5

3. Schnellschach-Turnier vom 07.03.2014: Ergebnisse:

Rangliste:  Stand nach der 4. Runde 
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteBuchhSoBerg
1. Hagen,Horst,Prof.   1964   SC Waldbronn GER 3 1 0 3.5 8.0 6.75
2. Kapfer,Thomas   2159   SC Waldbronn GER 3 0 1 3.0 7.5 4.00
3. Margaryants,Serge   1833   SC Waldbronn RUS 2 1 1 2.5 8.0 3.25
4. Müller-Imm,Joachi   1850   SC Waldbronn GER 1 0 3 1.0 10.5 1.50
5. Herrmann,Adrian   1529   SC Waldbronn - 1 0 3 1.0 9.0 2.00
6. Xu,Yilin   1379   SC Waldbronn GER 1 0 2 1.0 5.0 0.50

2. Schnellschach-Turnier vom 24.01.2014: Ergebnisse:

  Sergey Horst Adrian Joachim Thomas YiLin
Sergey X 0 0 1 1 0
Horst 1 X 0 1 1 0
Adrian 1 1 X ½ 1 0
Joachim 0 0 ½ X 1 0
Thomas 0 0 0 0 X 0
YiLin 1 1 1 1 1 X
Σ 3 2 1,5 3,5 5 0
Platz 3. 4. 5. 2. 1. 6.

1. Schnellschach-Turnier vom 15.11.2013: Ergebnisse:

  Thomas
Kapfer
Horst
Hagen
Sergey
Margaryants
Clemens
Linowski
Werner
Apelt
Oliver
Wick

Punkte
Turnier 1

Platz
Turnier 1
Punkte
VM
Thomas Kapfer   1 1 1 1 1 5 1 10
Horst Hagen 0   0,5 1 1 1 3,5 2 9
Sergey Margaryants 0 0,5   0,5 0,5 1 2,5 3 8
Clemens Linowski 0 0 0,5   0,5 0,5 1,5 4 7
Werner Apelt 0 0 0,5 0,5   0,5 1,5 4 7
Oliver Wick 0 0 0 0,5 0.5   1 6 5

Ausschreibung

Das Schnellschachturnier findet in den Vereinsräumen statt. Beginn der Runden ist immer um 20:00 Uhr. Geplante Termine: 15.11.13; 24.01.14; 07.03.14; 16.05.14 An jedem dieser Tage findet ein Turnier statt. Die Gesamtpunktzahl ist die Punktzahl der besten drei Turniere. Bei jedem Turnier ist die Punktzahl (10 - (Platz - 1)), d.h. der Erste erhält (10-(1-1)=10) Punkte, der Zweite 9 usw. Dabei kann man natürlich keine Minuspunkte bekommen, d.h alle nach dem 10. erhalten 0. Gespielt wird, je nach Teilnehmerzahl, Schweizer System oder ein Rundenturnier mit 15min + 5s/Zug.

3. Blitz-Turnier vom 14.03.2014: Ergebnisse

  Thomas
Kapfer
Werner
Apelt
Sergey
Margaryants
Horst
Hagen
Clemens
Linowski

Punkte
Turnier 3

Platz
Turnier 3
Punkte
VM
Thomas Kapfer   0 1 1
s w s
1 1 1
w s w
1 1 0
w s w
1 1 1
s w s
10 1 10
Werner Apelt 1 0 0
w s w
  ½ ½ 0
w s w
1 1 1
s w s
1 1 1
s w s
8 2 9
Sergey Margaryants 0 0 0
s w s
½ ½ 1
s w s
  0 1 1
w s w
1 1 1
w s w
7 3 8
Horst Hagen 0 0 1
s w s
0 0 0
w s w
1 0 0
s w s
  1 1 1
w s w
5 4 7
Clemens Linowski 0 0 0
w s w
0 0 0
w s w
0 0 0
s w s
0 0 0
s w s
  0 5 6

2. Blitz-Turnier vom 21.02.2014: (Turnierzuordnung nicht ganz sicher) Ergebnisse

  Durchgang 1 Durchgang 2 Punkte
Durchgang 1
Punkte
Durchgang 2
Summe
Punkte
Platz
Turnier 2
Punkte
VM
Horst Hagen 1 1 - 0 1 1 1 - 1 1 3 4 7 1 10
Clemens Linowski 1 0 1 1 - 1 1 1 0 - 3 3 6 2 9
Werner Apelt 0 1 1 - 1 0 0 1 - 1 3 2 5 3 8
Sergey Margaryants - 0 0 1 0 - 0 0 1 0 1 1 2 4 7
Yilin Xu 0 - 0 0 0 0 - 0 0 0 0 0 0 5 6

1. Turnier - Ergebnisse

Rangliste:  Stand nach der 3. Runde im 4. Durchgang 
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteSoBerSiege
1. Kapfer,Thomas   2159 M SC Waldbronn   9 1 2 9.5 38.00 9
2. Hagen,Horst,Prof.   1964 M SC Waldbronn   7 2 3 8.0 42.50 7
3. Margaryants,Serge   1800 M SC Waldbronn   5 0 7 5.0 14.00 5
4. Herrmann,Adrian   1453 M SC Waldbronn   1 1 10 1.5 12.00 1

Ausschreibung

Das Blitzturnier findet in den Vereinsräumen statt. Beginn der Runden ist immer um 20:00 Uhr.
Geplante Termine:  08.11.13; 21.02.14; 14.03.14; 02.05.14
An jedem dieser Tage findet ein Turnier statt. Die Gesammtpunktzahl ist die Punktzahl der drei besten Turniere.
Bei jedem Turnier ist die Punktzahl (10 - (Platz - 1)), d.h. der Erste erhält (10-(1-1)=10) Punkte, der Zweite 9 usw.
Dabei kann man natürlich keine Minuspunkte bekommen, d.h alle nach dem 10. erhalten 0.

Gespielt wird, je nach Teilnehmerzahl, ein Rundenturnier mit oder ohne Rückrunde mit 3min + 2s/Zug.

  • Die Vereinsmeisterschaft findet in den Vereinsräumen statt. Beginn der Runden ist immer um 20:00 Uhr.
  • Die Runden finden an folgenden Terminen statt:
  • 1. Runde: 22.11.2013 
  • 2. Runde: 06.12.2013
  • 3. Runde: 10.01.2014  
  • 4. Runde: 31.01.2014
  • 5. Runde: 14.02.2014
  • 6. Runde: 28.02.2014
  • 7. Runde: 21.03.2014
  • 8. Runde: 04.04.2014
  • 9. Runde: 25.04.2014
  • Es wird ein Vollrundensystem gespielt.
  • Die Bedenkzeit beträgt (60min/40 Züge + 30min/Rest) jeweils mit 30s/Zug.
  • Der Reihenfolge nach entscheiden Punkte und Sonneborg-Berger über die Platzierung.
  • Bei Punktgleichheit zweier Spieler an der Spitze gibt es eine Entscheidungspartie mit vertauschten Farben zum Turnier. Haben beide nicht
  • gegeneinander gespielt, bekommt der Spieler mit der niedrigeren Feinwertung Weiß. Endet die Partie remis, so zählen die Feinwertungen. Haben beide
  • die selben Feinwertungen, so gibt es 2 Schnellschachpartien und danach Blitzpartien bis zur Entscheidung. Bei 3 oder mehr punktgleichen Spielern und
  • bei allen anderen Platzierungen entscheiden sofort die Feinwertungen.
  • Die Partien können vorverlegt werden. Das Ergebnis ist dem Turnierleiter zu melden.
  • Außerdem ist ein Nachspiel in der darauffolgenden Woche möglich, eine Vorverlegung ist jedoch vorzuziehen,
  • da sich bei einem Nachspiel die Auslosung der nächsten Runde verzögert.
  • Es gelten die FIDE Regeln sowie die TO des BSV.
SpielerTurnier 1Turnier 2Turnier 3Gesamt
Kapfer, Thomas 10 10 10 20
Hagen, Horst 9 8 0 17
Müller-Imm, Joachim 0 9 8 17
Margaryants, Sergey 8 7 6 15
Apelt, Werner 7 6 7 14
Herrmann, Adrian 6 5 5 11
Zimmer, Rolf 0 0 9 9
Linowski, Clemens 0 4 0 4

Ergebniss des dritten Turniers

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde im 2. Durchgang 
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteSoBerSiege
1. Kapfer,Thomas   2159 M SC Waldbronn   8 1 1 8.5 33.50 8
2. Zimmer,Rolf   2147 M SC Waldbronn   7 0 3 7.0 28.50 7
3. Müller-Imm, Joach     M     4 2 4 5.0 19.25 4
4. Apelt,Werner   1708 M SC Bretten   4 1 5 4.5 14.00 4
5. Margaryants,Serge     M SC Waldbronn   3 2 5 4.0 17.25 3
6. Herrmann,Adrian   1453 M SC Waldbronn   1 0 9 1.0 4.00 1

Stand nach Turnier 2

SpielerTurnier 1Turnier 2Gesamt
Kapfer, Thomas 10 10 20
Hagen, Horst 9 8 17
Margaryants, Sergey 8 7 15
Apelt, Werner 7 6 13
Herrmann, Adrian 6 5 11
Müller-Imm, Joachim 0 9 9
Linowski, Clemens 0 4 4

Ergebnisse des zweiten Turniers

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde im 2. Durchgang 
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteSoBerSiege
1. Kapfer,Thomas   2159 M SC Waldbronn   12 2 0 13.0 77.00 12
2. Müller-Imm, Joach           9 1 4 9.5 53.00 9
3. Hagen,Horst,Prof.   1964 M SC Waldbronn   9 0 5 9.0 40.50 9
4. Margaryants,Serge     M SC Waldbronn   8 1 5 8.5 45.00 8
5. Apelt,Werner   1708 M SC Bretten   7 0 7 7.0 31.00 7
6. Herrmann,Adrian   1453 M SC Waldbronn   5 0 9 5.0 25.00 5
7. Linowski,Clemens   1633 M SC Waldbronn   4 0 10 4.0 10.00 4

Ergebnisse des ersten Turniers

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde im 3. Durchgang 
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteSoBerSiege
1. Kapfer,Thomas   2159 M SC Waldbronn   13 0 2 13.0 78.50 13
2. Hagen,Horst,Prof.   1964 M SC Waldbronn   8 2 5 9.0 51.50 8
3. Margaryants,Serge   1800 M SC Waldbronn   8 1 6 8.5 47.50 8
4. Apelt,Werner   1708 M SC Bretten   8 0 7 8.0 39.00 8
5. Herrmann,Adrian   1453 M SC Waldbronn   6 1 8 6.5 30.00 6

Ausschreibung

Das Blitzturnier findet in den Vereinsräumen statt. Beginn der Runden ist immer um 20:00 Uhr.
Geplante Termine:  01.02.13; 03.05.13; 21.06.13
An jedem dieser Tage findet ein Turnier statt. Die Gesammtpunktzahl ist die Punktzahl der beiden besten Turniere.
Bei jedem Turnier ist die Punktzahl (10 - (Platz - 1)), d.h. der Erste erhält (10-(1-1)=10) Punkte, der Zweite 9 usw.
Dabei kann man natürlich keine Minuspunkte bekommen, d.h alle nach dem 10. erhalten 0.

Gespielt wird, je nach Teilnehmerzahl, ein Rundenturnier mit oder ohne Rückrunde mit 3min + 2s/Zug.