Spielberichte

Großer Pokalkampftag in Waldbronn

Das Pokalfinale im Bezirk Karlsruhe bestritten unsere 1. Mannschaft mit den Schachfreunden aus Karlsruhe, die zur Zeit in der Oberliga gastieren, sonst jedoch seit ca. 20 Jahren in der 1. und 2. Bundesliga spielen.
Dem entsprechend traten die Gäste mit einem Internationalen Meister und einem Fide-Meister zum Wettkampf an. Die Favoritenrolle war also klar vergeben, das Ergebnis von 1:3 entspricht dem deutlichen Stärkeunterschied der Wertungszahlen, jedoch waren die Ereignisse am Brett ganz anders zu bewerten!

Torsten Franz spielt auf Badischem Niveau

Am vergangenen Wochenende nahm der SC Waldbronn an der Badischen Mannschaftsblitzmeisterschaft teil. Die besten Mannschaften aus den verschiedenen Ligen maßen sich hierbei im 5 min. Spiel. Da hierbei 1. und 2. Bundesligamannschaften sowie auch Oberligamannschaften teilnahmen, waren unsere Erfolgsaussichten auch nicht gerade rosig. Jedoch überraschten wir den einen oder anderen Gegner gewaltig.

Es war einiges geboten am 11.01.2009 im Kulturtreff.
Drei Waldbronner Mannschaften kämpften an 21 Brettern um Sieg und Punkte.

In der sechsten Verbandsrunde der Saison mussten alle Mannschaften auswärts antreten.
Dabei gab es Glanzpunkte und Niederlagen.

Seniorenrunde: Waldbronn - Jöhlingen 0,5 : 3,5

Weniger erfolgreich verlief das Spiel der Senioren gegen die starken Gäste. Lediglich Prof.Dr. Hagen erzielte ein Remis. Waldbronn mußte allerdings ein Spiel kampflos abgeben, da der Spieler nicht eintraf. Die Aussichten auf ein überregionales Weiterkommen sind damit stark gesunken.

Schachclub Waldbronn im Viertelfinale

Waldbronn - Bretten 3,5 - 0,5

In der dritten Pokalrunde konnte Waldbronn in Bestbesetzung antreten und war den Gästen klar überlegen.