Home

Tabelle der Chess960 Vereinsmeisterschaft nach Runde 3: (=Endstand)

Platzierung Name

Punkte aus
Runde 1

(aus 6 möglichen)

Punkte für die
VM-Chess960
aus Runde 1

Punkte aus
Runde 2

(aus 5 möglichen)

Punkte für die
VM-Chess960
aus Runde 2

Punkte aus
Runde 3

Punkte für die
VM-Chess960
aus Runde 3

Endstand
VM-Chess960
(2 beste Wertungen)

1 Thomas Kapfer --9-- 5 10 10 20
2 Rolf Zimmer 5 10 --6-- 3 9 19
3 Sergey Margaryants 3 --8-- 3 9 8 17
4 Horst Hagen     8 8 16
5 Clemens Linowski ½ 7 2 7 --6-- 14
6 Werner Apelt     1 5 1 5 10

3. Runde

Die dritte Runde der VM im Chess960 Schnellschach fand am 7.6.13 im Kulturtreff statt.
Es nahmen sechs Spieler teil: Thomas Kapfer, Rolf Zimmer, Sergey Margaryants, Werner Apelt, Horst Hagen und Clemens Linowski.
Es wurde jeder-gegen-jeden einrundig gespielt. Als Bedenkzeit wurde 15min + 3s/Zug festgelegt.
Thomas Kapfer konnte auch diese Turnier gewinnen!
→ Herzlichen Glückwunsch somit an Thomas Kapfer zur Vereinsmeisterschaft im Chess960-Schnellschach!
Glückwunsch auch an Rolf Zimmer zu Platz 2 und Sergey Margaryants zu Platz 3.

Rundendetails: Kreuztabelle:

  Thomas Kapfer Rolf Zimmer Sergey Margaryants Horst Hagen Clemens Linowski Werner Apelt Punkte Summe Platz VM-Punkte
Thomas Kapfer --- 1 1 ½ 1 1 1 10
Rolf Zimmer  0 --- 1 0 1 1 3 2 9
Sergey Margaryants  0 0 --- 1 ½ 1 3 8
Horst Hagen ½ 1 0 --- 1 0 3 8
Clemens Linowski 0 0 ½ 0 --- 1 5 6
Werner Apelt 0 0 0 1 0 --- 1 6 5

Startstellungen: Runde 1 bis 5: 659, 458, 385, 776, ??? (nicht notiert)

2. Runde

Die zweite Runde der VM im Chess960 Schnellschach fand am 12.4. im Kulturtreff statt.
Es nahmen sechs Spieler teil: Thomas Kapfer, Rolf Zimmer, Sergey Margaryants, Werner Apelt, Horst Hagen und Clemens Linowski.
Es wurde jeder-gegen-jeden einrundig gespielt. Als Bedenkzeit wurde 15min + 3s/Zug festgelegt.

Rundendetails: Kreuztabelle:

  Thomas Kapfer Sergey Margaryants Horst Hagen Clemens Linowski Rolf Zimmer Werner Apelt Punkte Summe Platz VM-Punkte
Thomas Kapfer --- 1 1 1 1 1 5 1 10
Sergey Margaryants  0  --- ½  ½ 1 1 3 2 9
Horst Hagen  0 ½   --- ½ ½ 1 3 8
Clemens Linowski 0 ½ ½ --- 1 0 2 4 7
Rolf Zimmer 0 0 ½ 0 --- 1 5 6
Werner Apelt 0 0 0 1 0 --- 1 6 5

Startstellungen: Runde 1 bis 5: 955, 444, 811, 501, 848

1. Runde

Die erste Runde der VM im Chess960 Schnellschach fand am 1.3. im Kulturtreff statt.
Es nahmen leider nur vier Spieler teil: Thomas Kapfer, Rolf Zimmer, Sergey Margaryants und Clemens Linowski.
Es wurde daher jeder-gegen-jeden doppelrundig gespielt.

Rundendetails:

Runde Paarungen Ergebnis Rolf Thomas Sergey Clemens Chess960
Stellung
Hinrunde 1 Sergey Thomas 0 1 1 1 0 0 763
Rolf Clemens 1 0
Hinrunde 2 Thomas Rolf 0 1 1 0 1 0 308
Clemens Sergey 0 1
Hinrunde 3 Thomas Clemens 1 0 0 1 1 0 370
Rolf Sergey 0 1
Rückrunde 1 Thomas Sergey 1 0 1 1 0 0 495
Clemens Rolf 0 1
Rückrunde 2 Rolf Thomas 1 0 1 0 1 0 132
Sergey Clemens 1 0
Rückrunde 3 Clemens Thomas ½ ½ 1 ½ 0 ½ 612
Sergey Rolf 0 1

 

Ausschreibung

Das Schnellschachturnier findet in den Vereinsräumen statt. Beginn der Runden ist immer um 20:00 Uhr.
Geplante Termine:  01.03.13, 12.04.13, 07.06.13
An jedem dieser Tage findet ein Turnier statt. Die Gesammtpunktzahl ist die Punktzahl der beiden besten Turniere eines Spielers.
Bei jedem Turnier ist die Punktzahl (10 - (Platz - 1)), d.h. der Erste erhält (10-(1-1)=10) Punkte, der Zweite 9 usw.
Dabei kann man natürlich keine Minuspunkte bekommen, d.h alle nach dem 10. erhalten 0.

Gespielt wird, je nach Teilnehmerzahl, Schweizer System oder ein Rundenturnier mit 20min + 5s/Zug oder je nach Anzahl auch kürzer oder länger. Die Entscheidung hierzu liegt beim Turnierleiter.

Rangliste:  Stand nach der 6. Runde 
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteBuchhSoBerg
1. Kapfer, Thomas   2159   SC Waldbronn   5 1 0 5.5 17.5 15.25
2. Margaryants, Serg   1840   SC Waldronn   4 1 1 4.5 18.5 11.25
3. Zimmer, Rolf   2147   SC Waldbronn   4 0 1 4.0 18.0 11.50
4. Hagenbrock, Werne   1790   SC Waldbronn   2 1 3 2.5 19.0 3.50
4. Linowski, Clemens   1617   SC Waldbronn   2 1 3 2.5 19.0 3.50
6. Hagen, Horst   1933   SC Waldbronn   1 2 3 2.0 20.5 3.50
7. Herrmann, Adrian   1453   SC Waldbronn   2 0 4 2.0 17.0 2.00
8. Anderer, Bernd   1600   Rheinstetten   0 0 5 0.0 14.5 0.00
Paarungsliste der 6. Runde  
TischTNrTeilnehmerTitePunkte-TNrTeilnehmerTitePunkteErgebnisAt
1 8. Herrmann, Adrian   (2) - 1. Kapfer, Thomas   (4½)  -   
2 2. Zimmer, Rolf   (4) - 7. Anderer, Bernd   (0)  -   
3 5. Hagenbrock, Wern   (2½) - 4. Margaryants, Ser   (3½)  -   
4 3. Hagen, Horst   (1½) - 6. Linowski, Clemen   (2)  -   
Rangliste:  Stand nach der 5. Runde 
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteBuchhSoBerg
1. Kapfer, Thomas   2159   SC Waldbronn   4 1 0 4.5 13.5 11.75
2. Zimmer, Rolf   2147   SC Waldbronn   4 0 1 4.0 14.0 9.50
3. Margaryants, Serg   1840   SC Waldronn   3 1 1 3.5 13.5 7.25
4. Hagenbrock, Werne   1790   SC Waldbronn   2 1 2 2.5 12.0 2.75
5. Linowski, Clemens   1617   SC Waldbronn   2 0 3 2.0 14.0 2.00
6. Herrmann, Adrian   1453   SC Waldbronn   2 0 3 2.0 9.0 1.00
7. Hagen, Horst   1933   SC Waldbronn   1 1 3 1.5 15.0 1.75
8. Anderer, Bernd   1600   Rheinstetten   0 0 5 0.0 9.0 0.00

 

Paarungsliste der 3.Runde
TischTNrTeilnehmerTitePunkte-TNrTeilnehmerTitePunkteErgebnisAt
1 1. Kapfer,Thomas   (2) - 2. Zimmer,Rolf   (2) -  
2 5. Hagenbrock,Wern   (1) - 3. Hagen,Horst   (1) -  
3 6. Linowski,Clemen   (1) - 4. Margaryants,Ser   (1) -  
4 7. Anderer,Bernd   (0) - 8. Herrmann,Adrian   (0) -  
Rangliste:Stand nach der 2.Runde
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteBuchhSoBerg
1. Kapfer,Thomas   2159   SCWaldbronn   2 0 0 2.0 2.0 2.00
1. Zimmer,Rolf   2147   SCWaldbronn   2 0 0 2.0 2.0 2.00
3. Hagen,Horst   1933   SCWaldbronn   1 0 1 1.0 2.0 0.00
3. Margaryants,Serg   1840   SCWaldronn   1 0 1 1.0 2.0 0.00
3. Hagenbrock,Werne   1790   SCWaldbronn   1 0 1 1.0 2.0 0.00
3. Linowski,Clemens   1617   SCWaldbronn   1 0 1 1.0 2.0 0.00
7. Anderer,Bernd   1600   Rheinstetten   0 0 2 0.0 2.0 0.00
7. Herrmann,Adrian   1453   SCWaldbronn   0 0 2 0.0 2.0 0.00

Paarungsliste der 2. Runde
Hagen, Horst (1) - Kapfer, Thomas (1)
Margaryants, Sergey (1) - Zimmer, Rolf (1)
Hagenbrock, Werner (0) - Anderer, Bernd (0)
Linowski, Clemens (0) - Herrmann, Adrian (0)

Ergebnis der Runde 1
Kapfer, Thomas () - Linowski, Clemens () 1 - 0
Zimmer, Rolf () - Hagenbrock, Werner () 1 - 0
Hagen, Horst () - Anderer, Bernd () 1 - 0
Herrmann, Adrian () - Margaryants, Sergey () 0 - 1

SpielerTurnier 1Turnier 2Turnier 3Gesammt
Kapfer, Thomas 0 10 10 20
Margaryants, Sergey 9 10 8 19
Hagen, Horst 8 7 9 17
Apelt, Werner 8 6 6 14
Herrmann, Adrian 5 5 7 12
Zimmer, Rolf 10 0 0 10
Hagenbrock, Werner 0 8 0 8
Linowski, Clemens 6 0 0 6

Ergebniss des dritten Turniers

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde 
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteSoBerSiege
1. Kapfer,Thomas   2159 M SC Waldbronn   5 0 0 5.0 10.00 5
2. Hagen,Horst,Prof.   1964 M SC Waldbronn   3 1 1 3.5 5.25 3
3. Margaryants,Serge     M SC Waldbronn   3 0 2 3.0 3.50 3
4. Herrmann,Adrian   1453 M SC Waldbronn   2 1 2 2.5 2.75 2
5. Apelt,Werner   1708 M SC Bretten   1 0 4 1.0 0.00 1

Ergebniss des zweiten Turniers

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde 
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteSoBerSiege
1. Kapfer,Thomas   2159 M SC Waldbronn   4 1 0 4.5 8.25 4
1. Margaryants,Serge   1840 M SC Waldbronn   4 1 0 4.5 8.25 4
3. Hagenbrock,Werner   1779 M SC Waldbronn   2 1 2 2.5 2.75 2
4. Hagen,Horst,Prof.   1964 M SC Waldbronn   1 1 3 1.5 2.25 1
5. Apelt,Werner   1708 M SC Bretten   1 0 4 1.0 1.50 1
6. Herrmann,Adrian   1453 M SC Waldbronn   1 0 4 1.0 1.00 1

Ergebniss des ersten Turniers

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteSoBerSiege
1. Zimmer, Rolf   2147   SC Waldbronn   4 0 1 4.0 7.50 4
2. Margaryants, Serg   1840   SC Waldbronn   3 1 1 3.5 8.75 3
3. Hagen, Horst   1933   SC Waldbronn   2 1 2 2.5 4.25 2
3. Apelt, Werner   1712   SC Waldbronn   2 1 2 2.5 4.25 2
5. Linowski, Clemens   1617   SC Waldbronn   1 1 3 1.5 4.75 1
6. Herrmann, Adrian   1453   SC Waldbronn   1 0 4 1.0 1.50 1

Ausschreibung

Das Schnellschachturnier findet in den Vereinsräumen statt. Beginn der Runden ist immer um 20:00 Uhr.
Geplante Termine:  30.11.12; 15.03.13; 17.05.13
An jedem dieser Tage findet ein Turnier statt. Die Gesammtpunktzahl ist die Punktzahl der beiden besten Turniere.
Bei jedem Turnier ist die Punktzahl (10 - (Platz - 1)), d.h. der Erste erhält (10-(1-1)=10) Punkte, der Zweite 9 usw.
Dabei kann man natürlich keine Minuspunkte bekommen, d.h alle nach dem 10. erhalten 0.

Gespielt wird, je nach Teilnehmerzahl, Schweizer System oder ein Rundenturnier mit 20min + 5s/Zug.

 

  • Die Vereinsmeisterschaft findet in den Vereinsräumen statt. Beginn der Runden ist immer um 20:00 Uhr.
  • Die Runden finden an folgenden Terminen statt:
    1. Runde: 16.11.2011
    2. Runde: 14.12.2011
    3. Runde: 25.01.2012
    4.Runde: 15.02.2012
    5.Runde: 22.03.2012
    (6.Runde: 19.04.2012)
  • Je nach Teilnehmerzahl werden 5-6 Runden Schweizer System gespielt.
  • Bei 7 (oder evtl. 8) oder weniger Anmeldungen wird ein Vollrundensystem gespielt.
  • Die Bedenkzeit beträgt (60min/40 Züge + 30min/Rest) jeweils mit 30s/Zug.
  • Der Reihenfolge nach entscheiden Punkte, Buchholz und Sonneborg-Berger über die Platzierung.
    Bei Punktgleichheit zweier Spieler an der Spitze gibt es eine Entscheidungspartie mit vertauschten Farben zum Turnier. Haben beide nicht gegeneinander gespielt, bekommt der Spieler mit der niedrigeren Feinwertung Weiß. Endet die Partie remis, so zählen die Feinwertungen. Haben beide die selben Feinwertungen, so gibt es 2 Schnellschachpartien und danach Blitzpartien bis zur Entscheidung. Bei 3 oder mehr punktgleichen Spielern und bei allen anderen Platzierungen entscheiden sofort die Feinwertungen.
  • Die Partien können vorverlegt werden. Das Ergebnis ist dem Turnierleiter zu melden.
  • Außerdem ist ein Nachspiel in der darauffolgenden Woche möglich, eine Vorverlegung ist jedoch vorzuziehen,
    da sich bei einem Nachspiel die Auslosung der nächsten Runde verzögert.
  • Anmeldung ist am 1. Spieltag vor 20 Uhr. Wer am diesem Tag nicht kann, kann sich auch per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) voranmelden.
    Bitte in diesem Fall voranmelden, damit ich dies einplanen kann.
  • Es gelten die FIDE Regeln sowie die TO des BSV.

In einem sehr spannenden und ausgeglichenen Turnier konnte sich Richard punktgleich vor Bruno durchsetzen.

Gespielt wurde mit 1h Bedenkzeit.

Dieses Jahr findet die Vereinsmeisterschaft als A und B Turnier statt. Beide Turniere werden als doppelrundige Rundenturniere ausgetragen.

Im A-Turnier konnte sich Thomas verlustpunktfrei vor Horst durchsetzen.

Das letzte Chess 960 Turnier konnte Rolf souverän vor Simon gewinnen.
Aufgrund der Platzierungen in den ersten beiden Turnieren teilen sich Horst und Viktor den Gesamtsieg.

Rangliste: Stand nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 Punkte SoBerg
1. Rolf 2100 ** ½ 1 1 1 3.5 5.50
2. Simon 1740 ½ ** ½ 1 0 2.0 4.25
3. Serguei 1900 0 ½ ** ½ 1 2.0 2.75
4. Thomas 2150 0 0 ½ ** 1 1.5 2.00
5. Viktor 1780 0 1 0 0 ** 1.0 2.00

Somit kommt es zu folgendem Gesamtergebnis:

Gesamttabelle
Platz Name Turnier 1
Turnier 2 Turnier 3
Gesamtpunkte
1. Horst 10 8 - 18
1. Viktor 9
9
(6)
18
3. Thomas
- 10 7 17
3. Simon
8 (7) 9 17
5. Serguei 7 (6) 8
15
6. Rolf -
-
10 10
7. Clemens -
5
-
5
8. Uwe -
4
-
4
9. Oliver -
3
-
3

Am Freitag, den 9.03.2012 fand das zweite Chess 960 Turnier statt.
Thomas konnte vor Viktor und Horst gewinnen.

Rangliste: Stand nach der 4. Runde
Rang Teilnehmer TWZ S R V Punkte Buchh SoBerg Punkte
1. Thomas 2150 3 1 0 3.5 9.0 7.75 10
2. Viktor 1780 3 0 1 3.0 8.0 4.50 9
3. Horst 1920 2 1 1 2.5 10.0 5.25 8
4. Simon 1740 2 0 2 2.0 7.5 1.50 7
5. Serguei 1880 1 2 1 2.0 6.0 1.50 6
6. Clemens 1670 1 1 2 1.5 8.0 2.50 5
7. Uwe 1560 1 1 2 1.5 7.0 1.00 4
8. Oliver 0 0 4 0.0 8.5 0.00 3

Der Gesamtstand ist der folgenden Tabelle zu entnehmen.

Punktetabelle
Rang Teilnehmer 1.Turnier
2. Turnier
3.Turnier
gesamt
1 Viktor 9
9

18
1 Horst 10
8

18
3 Simon 8
7

15
4 Serguei 7
6

13
5 Thomas - 10
10
6 Clemens -
5

5
7 Uwe -
4

4
8 Oliver - 3

3

Mit leider nur 4 Teilnehmern fand das erste Chess960 Turnier statt. Horst konnte sich souverän mit 5 Punkten aus 6 Spielen durchsetzen.
Die Ergebnisse im einzelnen:

Rangliste: Stand nach der 3. Runde im 2. Durchgang
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 Punkte SoBerg
1. Horst 1900 ** 1 1 1 5.0 12.00
** 1 0 1
2. Viktor 1800 0 ** 1 0 3.0 6.00
0 ** 1 1
3. Simon 1740 0 0 ** 0 2.0 7.00
1 0 ** 1
4. Serguei 1880 0 1 1 ** 2.0 5.00
0 0 0 **

Damit ergibt sich folgender Punktestand:

Horst: 10
Viktor: 9
Simon: 8
Serguei: 7

Vereinsmeisterschaft 2011/2012 Ausschreibung

  • Die Vereinsmeisterschaft findet in den Vereinsräumen statt. Beginn der Runden ist immer um 20:00 Uhr.
  • Die Runden finden an folgenden Terminen statt:
    1. Runde: 25.11.2011
    2. Runde: 09.12.2011
    3. Runde: 27.01.2012
    4.Runde: 10.02.2012
    5.Runde: 02.03.2012
    (6.Runde: 23.03.2012)
    (7:Runde: 27.04.2012)
  • Je nach Teilnehmerzahl werden 5-7 Runden Schweizer System gespielt.
  • Die Bedenkzeit beträgt 90min/40 Züge + 15min +5s/Zug.
  • Der Reihenfolge nach entscheiden Punkte, Buchholz und Sonneborg-Berger über die Platzierung.
    Bei Punktgleichheit zweier Spieler an der Spitze gibt es eine Entscheidungspartie mit vertauschten Farben zum Turnier. Haben beide nicht gegeneinander gespielt, bekommt der Spieler mit der niedrigeren Feinwertung Weiß. Endet die Partie remis, so zählen die Feinwertungen. Haben beide die selben Feinwertungen, so gibt es 2 Schnellschachpartien und danach Blitzpartien bis zur Entscheidung. Bei 3 oder mehr punktgleichen Spielern und bei allen anderen Platzierungen entscheiden sofort die Feinwertungen.
  • Die Partien können vorverlegt werden. Das Ergebnis ist dem Turnierleiter zu melden. Das Spielen nach dem Rundentermin ist nicht möglich.
  • Es gelten die FIDE Regeln sowie die TO des BSV.
  • Für das B-Turnier gelten die selben Termine und Regeln. Die Bedenkzeit beträgt 1h pro Partie und Spieler.

Das dritte und letzte Schnellschachturnier konnte Thomas punktgleich vor Rolf gewinnen und sich damit auch den Gesamtsieg sichern.

Kreuztabelle im Schweizer-System nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh
1. Thomas 2136 ** 1 ½ ½ 1 1 4.0 12.0
2. Rolf 1996 0 ** 1 1 1 1 4.0 11.5
3. Simon 1734 ½ 0 ** 1 0 2.5 14.5
4. Serguei 1861 ½ 0 0 ** 1 1 2.5 13.0
5. Wolfram 1838 0 1 0 ** 0 2.0 12.5
6. Horst 1926 0 0 0 1 ** ½ 1.5 14.0
7. Viktor 1798 0 ½ ** 1.5 8.0

Somit ergeben sich folgende Platzierungen:

Teilnehmer
Punkte 1
Punkte 2
Punkte 3
Punkte gesamt
Platzierung gesamt
Thomas 10 (9) 10 20 1
Rolf (8) 10
9
19
2
Horst 9 8 (5) 17 3
Serguei 7 (6) 7 14 4
Simon (4) 5 8 13 5
Clemens 5 7 - 12 6
Viktor 6 - 4 10 7
Wolfram - - 6 6 8

Im 2. Schnellschachturnier konnte sich Rolf punktgleich vor Thomas durchsetzen.

Rangliste: Stand nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 Punkte SoBerg
1. Rolf 2080 ** 1 0 1 1 1 4.0 8.00
2. Thomas 2150 0 ** 1 1 1 1 4.0 7.00
3. Horst 1900 1 0 ** 1 ½ ½ 3.0 7.00
4. Clemens 1680 0 0 0 ** 1 1 2.0 2.00
5. Serguei 1880 0 0 ½ 0 ** 1 1.5 2.00
6. Simon 1730 0 0 ½ 0 0 ** 0.5 1.50

Es werden folgende Punkte vergeben:

Rolf: 10
Thomas: 9
Horst: 8
Clemens: 7
Serguei: 6
Simon: 5


Im Schnellschach werden - wie im Blitzen und Chess960 auch - 3 Turniere gespielt, von denen die besten beiden zählen. Am 28.10. stand das erste Turnier an, das Thomas souverän vor Horst und Rolf gewinnen konnte.

Rangliste: Stand nach der 7. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 Punkte SoBerg
1. Thomas 2150 ** 1 1 ½ 1 1 1 5.5 14.25
2. Horst 1900 0 ** 1 ½ 1 1 1 4.5 9.75
3. Rolf 2100 0 0 ** ½ 1 1 1 3.5 6.25
4. Serguei 1880 ½ ½ ½ ** 0 0 1 2.5 7.25
5. Viktor 1790 0 0 0 1 ** ½ 1 2.5 4.00
6. Clemens 1670 0 0 0 1 ½ ** ½ 2.0 4.00
7. Simon 1730 0 0 0 0 0 ½ ** 0.5 1.00
8. **

Damit ergibt sich folgender Punktestand:

Thomas: 10
Horst: 9
Rolf: 8
Serguei: 7
Viktor: 6
Clemens: 5
Simon: 4

Weiter gehts am 18.11 mit dem 2. Schnellschachturnier.

Gleich vier Spieler hatten die Möglichkeit durch einen Sieg zumindest den geteilten Gesamtsieg zu ereichen. Torsten ist durch seinen souveränen Tagessieg gleichzeitig der neue Blitzvereinsmeister! Auf den Plätzen folgen Thomas und Rolf, die zusammen Vize-Vereinsmeister sind.

Rangliste: Stand nach der 5. Runde im 2. Durchgang
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 Punkte SoBerg
1. Torsten ** 0 1 1 1 1 8.5 34.00
** 1 1 ½ 1 1
2. Thomas 1 ** 1 0 1 1 7.0 26.50
0 ** 0 1 1 1
3. Rolf 0 0 ** 1 1 1 7.0 22.00
0 1 ** 1 1 1
4. Simon 0 1 0 ** 1 0 4.0 16.00
½ 0 0 ** 1 ½
5. Serguei 0 0 0 0 ** 1 2.0 3.00
0 0 0 0 ** 1
6. Werner 0 0 0 1 0 ** 1.5 6.00
0 0 0 ½ 0 **

Dadurch ergibt sich folgende Gesamttabelle:


Platz
Name Turnier 1 Turnier 2 Turnier 3
Gesamt
1 Torsten 10
- 10 20
2 Rolf
- 10
8
18
2 Thomas 9 -
9
18
4 Serguei - 9
6
15
4 Simon
8
(6) 7 15
6 Horst 7
7
-
14
7 Werner A.
-
8
5
13
8 Uwe 6 - -
6
9 Viktor 5
-
-
5
9 Clemens - 5
-
5

Am 20.1.2012 konnte Rolf Zimmer das zweite Blitzturnier vor den beiden Brettenern Serguei Margaryants und Werner Apelt gewinnen.

Rangliste: Stand nach der 5. Runde im 2. Durchgang
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 Punkte SoBerg
1. Rolf 2100 ** 1 0 ½ 0 1 7.0 30.75
** 1 ½ 1 1 1
2. Serguei 1880 0 ** 1 1 1 1 6.5 26.50
0 ** 1 0 ½ 1
3. Werner 1680 1 0 ** 0 ½ 1 6.0 25.00
½ 0 ** 1 1 1
4. Horst 1900 ½ 0 1 ** 0 1 4.5 22.00
0 1 0 ** 1 0
5. Simon 1730 1 0 ½ 1 ** 1 4.0 19.75
0 ½ 0 0 ** 0
6. Clemens 1660 0 0 0 0 0 ** 2.0 8.50
0 0 0 1 1 **

Daraus ergibt sich folgender Punktestand:

Name Blitz 1 Blitz 2 gesamt
Torsten 10 - 10
Thomas 9 - 9
Simon 8 6 14
Horst 7 7 14
Uwe 6 - 6
Viktor 5 - 5
Rolf - 10 10
Serguei - 9 9
Werner Apelt - 8 8
Clemens - 5 5

Zum Start in die Vereinsturniere fand das erste von 3 Blitzturnieren am 14.10.2011 statt, wobei die besten beiden Ergebnisse in die Gesamtwertung einfließen. Gespielt wurde ein Rundenturnier mit 3 Durchgängen.

Torsten konnte sich knapp vor Thomas durchsetzen.

Rangliste: Stand nach der 5. Runde im 3. Durchgang
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 Punkte SoBerg
1. Torsten ** ½ 1 1 1 1 13.0 74.75
** ½ 1 1 1 1
** ½ 1 ½ 1 1
2. Thomas ½ ** 1 0 1 1 12.5 73.00
½ ** 1 1 1 1
½ ** 1 1 1 1
3. Simon 0 0 ** 0 0 1 6.0 27.00
0 0 ** 1 1 0
0 0 ** 1 1 1
4. Horst 0 1 1 ** 1 ½ 5.0 35.50
0 0 0 ** 0 0
½ 0 0 ** 0 1
5. Uwe 0 0 1 0 ** 0 4.5 22.00
0 0 0 1 ** 1
0 0 0 1 ** ½
6. Viktor 0 0 0 ½ 1 ** 4.0 20.25
0 0 1 1 0 **
0 0 0 0 ½ **

Damit ergibt sich folgender Punktestand:

Torsten 10
Thomas 9
Simon 8
Horst 7
Uwe 6
Viktor 5

Als nächstes steht am 28.10.11 das erste Schnellschachturnier an.

In der Chess 960 Vereinsmeisterschaft kam es zu folgenden Ergebnissen:

Rangliste: Stand nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 Punkte SoBerg
1. Zimmer, Rolf 2094 ** 1 0 1 1 + 4.0 8.50
2. Kapfer, Thomas 2161 0 ** 1 1 1 1 4.0 7.00
3. Prautzsch, Simon 1598 1 0 ** ½ 0 1 2.5 5.25
4. Linowski, Clemens 1628 0 0 ½ ** 1 1 2.5 3.25
5. Margariants, Serg 1877 0 0 1 0 ** 1 2.0 2.50
6. Österle, Viktor 1767 - 0 0 0 0 ** 0.0 0.00

Eine Entscheidungspartie zwischen Rolf und Thomas um den Turniersieg steht noch aus.

Blitz VM 2010/11 in drei Turnieren

3. Turnier und Endergebnis

Am 8.7. fand der 3. und letzte Teil unserer Blitz-Vereinsmeisterschaft statt. Thomas Kapfer konnte sich souverän gegen leider nur 4 Gegner durchsetzen.

Rangliste: Stand nach der 5. Runde im 3. Durchgang
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 Punkte SoBerg
1. Kapfer, Thomas ** 1 0 1 1 11.0 52.00
** 1 1 1 1
** 1 1 1 1
2. Apelt, Werner 0 ** 0 1 1 8.0 28.00
0 ** 1 1 1
0 ** 1 1 1
3. Prautzsch, Simon 1 1 ** 0 1 5.0 22.00
0 0 ** 0 1
0 0 ** 0 1
4. Margariants, Serg 0 0 1 ** 1 5.0 17.00
0 0 1 ** 1
0 0 1 ** 0
5. Österle, Viktor 0 0 0 0 ** 1.0 5.00
0 0 0 0 **
0 0 0 1 **

Somit ergeben sich folgende Gesamtplatzierungen:

Blitz 1

Blitz 2

Blitz 3

gesamt

Platz

Thomas Kapfer

10

10

(10)

20

1

Torsten Franz

9

9

-

18

2

Werner Apelt

8

(7)

9

17

3

Rolf Zimmer

7

8

-

15

4

Simon Prautzsch

(5)

5

8

13

5

Serguej Margariants

(6)

6

7

13

5

Viktor Österle

3,5

(3)

6

9,5

7

Horst Hagen

-

4

-

4

8

Clemens Linowski

3,5

-

-

3,5

9

Thomas hat sich mit 3 Siegen souverän zum Vereinsmeister 2010/2011 geblitzt. Zweiter wurde Torsten Franz vor Werner Apelt vom SC Bretten. Gratulation!

2. Turnier

Im zweiten Blitzturnier kam es zu folgenden Ergebnissen:

Rangliste: Stand nach der 7. Runde im 2. Durchgang
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 Punkte SoBerg
1. Kapfer, Thomas 2160 ** 1 1 1 0 1 ½ 1 11.5 70.25
** 0 1 1 1 1 1 1
2. Franz, Torsten 2150 0 ** 1 1 1 1 1 ½ 10.5 61.75
1 ** 0 1 0 1 1 1
3. Zimmer, Rolf, 2100 0 0 ** 1 1 0 1 1 10.0 55.00
0 1 ** 1 1 1 1 1
4. Apelt, Werner 1650 0 0 0 ** 1 1 1 1 8.0 32.00
0 0 0 ** 1 1 1 1
5. Margariants, Serg 1870 1 0 0 0 ** 1 0 1 6.5 35.75
0 1 0 0 ** ½ 1 1
6. Prautzsch, Simon 1710 0 0 1 0 0 ** 1 0 3.5 19.25
0 0 0 0 ½ ** 0 1
7. Hagen, Horst 1900 ½ 0 0 0 1 0 ** 1 3.5 18.25
0 0 0 0 0 1 ** 0
8. Österle, Viktor 1780 0 ½ 0 0 0 1 0 ** 2.5 12.25
0 0 0 0 0 0 1 **

Somit steht Thomas schon nach 2 Turnieren als Vereinsblitzmeister fest!

1. Turnier

Am Freitag, den 18.3.2011 fand der erste Teil unserer Blitz-Vereinsmeisterschaft statt. Von den insgesamt 3 Turnieren zählen die 2 besten Platzierungen in zur Gesamttabelle. Geblitzt wurde klassisch ohne Bonus mit 5 min.

Thomas Kapfer konnte sich sehr eindrucksvoll mit 13,5 Punkten aus 14 Runden vor Torsten Franz (11) und Werner Apelt (9,5) durchsetzen.

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde im 2. Durchgang
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte SoBer
1. Kapfer, Thomas 2161 10 13 1 0 13,5 80,75
2. Franz, Torsten 2145 9 11 0 3 11,0 54,50
3. Apelt, Werner 1654 SC Brettem 8 9 0 5 9,0 37,50
4. Zimmer, Rolf 2094 7 7 3 4 8,5 39,75
5. Margariants, Serg 1877 SC Bretten 6 7 1 6 7,5 26,25
6. Prautzsch, Simon 1598 5 4 1 9 4,5 8,25
7. Österle, Viktor 1767 3,5 1 0 13 1,0 1,00
7. Linowski, Clemens 1628 3,5 1 0 13 1,0 1,00

Unter Land sind die erreichten Punkte für die Gesamtwertung eingetragen.

Rangliste: Stand nach der 7. Runde im 2. Durchgang
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 Punkte SoBerg
1. Kapfer, Thomas 2161 ** 1 1 1 1 1 1 1 13,5 80,75
** 1 1 ½ 1 1 1 1
2. Franz, Torsten 2145 0 ** 1 1 1 1 1 1 11,0 54,50
0 ** 1 0 1 1 1 1
3. Apelt, Werner 1654 0 0 ** 1 0 1 1 1 9,0 37,50
0 0 ** 1 1 1 1 1
4. Zimmer, Rolf 2094 0 0 0 ** 1 ½ 1 1 8,5 39,75
½ 1 0 ** ½ 1 1 1
5. Margariants, Serg 1877 0 0 1 0 ** 1 1 1 7,5 26,25
0 0 0 ½ ** 1 1 1
6. Prautzsch, Simon 1598 0 0 0 ½ 0 ** 1 1 4,5 8,25
0 0 0 0 0 ** 1 1
7. Österle, Viktor 1767 0 0 0 0 0 0 ** 1 1,0 1,00
0 0 0 0 0 0 ** 0
8. Linowski, Clemens 1628 0 0 0 0 0 0 0 ** 1,0 1,00
0 0 0 0 0 0 1 **

Am 25.2.2011 fand unsere diesjährige Schnellschachvereinsmeisterschaft statt. Da sich leider nur 6 Teilnehmer angemeldet haben, wurde ein Rundenturnier mit 15 min+3sek/Zug gespielt. Rolf Zimmer konnte das Turnier vor dem punktgleichen Thomas Kapfer gewinnen (beide 3,5). Gratulation!

Rangliste: Stand nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 Punkte SoBerg
1. Zimmer, Rolf 2114 ** ½ 1 1 0 1 3.5 8.25
2. Kapfer, Thomas 2161 ½ ** 0 1 1 1 3.5 6.75
3. Neidhardt, Wolfra 1870 0 1 ** 0 1 1 3.0 6.50
4. Hagen, Horst 1916 0 0 1 ** ½ ½ 2.0 4.50
5. Prautzsch, Simon 1598 1 0 0 ½ ** 0 1.5 4.50
6. Margariants, Serg 1877 0 0 0 ½ 1 ** 1.5 2.50